Home
  Über die Schule
  Terminplan
  FOS
  BOS
  Unterrichtsfächer
  Fachpraktische Ausbildung
  Verwaltung
  Beratung
  Gremien
  QmbS
  Allgemeines
  Arbeitsgruppen
  Aktuelles
  FOS/BOS-Lexikon
  Links
  Downloads
  Kontakt
ALLGEMEINES

Qualitätsmagement an beruflichen Schulen

Die Inhalte von Qmbs erschließen sich  über das Logo, das sich  aus 5  Komponenten zusammen setzt:

(genaueres nachzulesen unter: www.qmbs-bayern.de, oder im Handbuch des ISB, hier S. 10/11 Theorieteil)

Schulspezifisches Qualitätsmanagement ( SQV)
Die Schule und deren Beteiligt legen gemeinsame, für die spezielle Schule sinnvolle, Ziele fest, die für einen längeren Zeitraum die daraus konkreten abgeleiteten Maßnahmen lenken.

Prozesssteuerung
„Die professionelle Steuerung der dem System zugrundeliegenden Prozesse gehört zu den vornehmen Aufgaben der Schulleitung. Eine Projektsteuergruppe […] koordiniert alle Prozesse [… und] dokumentiert[…] Informationen und Daten.“ (Handbuch, Theorieteil, S. 11)

Individualfeedback
Regelmäßiges Einholen von Rückmeldungen von Beteiligten u. a. zur Optimierung der Unterrichtsarbeit.

Interne Evaluation
Erhebung von Daten für den schulinternen Gebrauch, um eventuelle Soll-Ist–Diskrepanzen aufzudecken, Stärken oder Entwicklungsmöglichkeiten bewusst zu machen.

Externe Evaluation
Bewertung der Schule von außen

 
 
   
Georg-Hagen-Str. 35 | 95326 Kulmbach
Tel. (0 92 21) 693-150 | Fax. (0 92 21) 693-155
E-mail fosbos@bsz-kulmbach.de | www.bsz-kulmbach.de/fosbos